10.10.2018 in Allgemein

Lars Klingbeil kommt mit Catrin Geier und Dr. Jens Zimmermann nach Groß-Umstadt

 

Gemeinsam mit der Landtagskandidatin Catrin Geier, dem örtlichen Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann und Ihnen wird der SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil am 24. Oktober über die Zukunft unseres Landes sprechen. Los geht es um 20 Uhr im Clube Operário Português in Groß-Umstadt. 

 
 

10.10.2018 in Landkreis

Catrin Geier lädt zum Erstwähler-Stammtisch

 
Du wählst zum ersten Mal bei der Landtagswahl am 28. Oktober? Du weißt nicht, wie es geht? Du willst wissen, wo dein Wahllokal ist? Du hast am 28. Oktober keine Zeit und weißt nicht, wie du Briefwahl beantragst? Welche Dokumente brauchst du im Wahllokal?

 

Um diese und alle anderen Fragen rund um die Hessische Landtagswahl zu klären, lädt die SPD-Landtagskandidatin Catrin Geier alle Interessierten herzlich zum Erstwähler-Stammtisch ein. Der Stammtisch findet am Donnerstag (11.) um 19 Uhr im Amici in Groß-Zimmern statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

 

Das Angebot richtet sich besonders an junge Erwachsene, die bei der Hessischen Landtagswahl zum ersten Mal wählen dürfen. Aber auch alle anderen Wählerinnen und Wähler sind herzlich willkommen, die Fragen rund um die Wahl, zu den Verfassungsänderungen und zum Wahlprogramm haben. Catrin Geier freut sich auf viele Neugierige und will für die Demokratie begeistern. „Das erste Getränk geht auf mich“, lädt die Kandidatin für Darmstadt-Dieburg ein. „Die Demokratie lebt davon, dass sich viele an ihr beteiligen. Leider ist Wählen keine Selbstverständlichkeit. Ich will dazu beitragen, dass alle das Wahlrecht nutzen. Bis zur Wahl werde ich fünf Stammtisch-Gespräche anbieten und weiter an den Haustüren für die Wahl werben. “

 
 

08.10.2018 in Bundespolitik

Diskussion und nächtliche Tour durchs Parlament

 

Der Leistungskurs für Politik und Wirtschaft des Max-Planck-Gymnasiums Groß-Umstadt besucht Dr. Jens Zimmermann, MdB, im Deutschen Bundestag.

 

Raus aus dem Schulalltag in Groß-Umstadt, rein in aufregende Tage in der deutschen Bundeshauptstadt Berlin. Für den Leistungskurs „Politik und Wirtschaft“ des Max-Planck-Gymnasiums war es in der Woche vor den Herbstferien soweit: Studienfahrt. Was dabei natürlich nicht fehlen darf: Ein Besuch im deutschen Bundestag und ein Gespräch mit einem Abgeordneten.

 
 

08.10.2018 in Fraktion

Fraktionsvorstand im Amt bestätigt

 

Darmstadt-Dieburg – Die diesjährige Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion führte die Fraktion am vergangenen Wochenende in ein gemütliches Tagungshotel in den Wäldern nördlich von Aschaffenburg. Dort ließ die Fraktionsvorsitzende Christel Sprößler gemeinsam mit den Mitgliedern der Kreistagsfraktion die Arbeit der vergangenen Monate Revue passieren. Sprößler zeigte sich mit der geleisteten Arbeit ihrer Fraktion zufrieden und betonte, „dass die Fraktion gemeinsam mit ihren Koalitionspartnern besonders im Bereich der Sozialpolitik durch ihre Anträge das Leben der Menschen im Landkreis weiter verbessern konnte und dabei stets auf den vernünftigen Umgang mit den Kreisfinanzen geachtet wurde“.

 
 

02.10.2018 in Landespolitik

Hessen kann mehr – Kapazitätssteigerung durch bessere Digitalisierung im ÖPNV

 

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Heike Hofmann verweist auf einen aktuellen Artikel der Frankfurter Neuen Presse. In diesem werde auf ein Gutachten der Unternehmensberatung McKinsey im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums aufmerksam gemacht. Dieses empfehle der Deutschen Bahn fünf Pilotprojekte, die einen Kapazitätsausbau um 20 Prozent mit Hilfe von Digitalisierung erzielen könnten, ohne dass der Bau neuer Gleise notwendig werde. „Dies zeigt die Erfolgsmöglichkeiten von Digitalisierung, wird sie denn richtig gemacht. Leider ist festzuhalten, dass keine der ausgewählten Strecken in Hessen liegt“, betont die SPD-Politikerin.

 
 

01.10.2018 in Bundespolitik

CDU-geführte Landesregierung mitverantwortlich für Fahrverbote

 

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und rechtspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Heike Hofmann sieht die CDU-geführte Landesregierung in der Mitverantwortung für Fahrverbote in Hessen. „Das schriftliche Urteil des Verwaltungsgerichts Wiesbaden zeigt deutlich, dass die schwarzgrüne Landesregierung bei der Luftreinhaltung in den Städten zu lange in Passivität verharrt habe und deshalb letztlich mitverantwortlich für die heutige Lage ist. Das Gericht kritisiert, dass die Landesregierung nur Einzelmaßnahmen und kein wirkungsvolles Gesamtkonzept vorgelegt habe“, betont die SPD-Rechtspolitikerin.

 
 

01.10.2018 in Bundespolitik

Konferenz der Betriebsräte in Berlin

 

Dr. Jens Zimmermann im Gespräch mit Merck Betriebsrat

 

Zu Fragen der Arbeitszeitpolitik der Zukunft hat sich SPD-Bundestagsfraktion am Montag mit rund 270 Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland ausgetauscht. Die Konferenz fand wenige Tage vor der Bundestagsdebatte über die Einführung der Brückenteilzeit statt.

 
 

27.09.2018 in Landespolitik

Infrastruktur von morgen muss heute gebaut werden

 

SPD-Landtagskandidatin Catrin Geier und Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann kämpfen für den Ausbau der Landesstraßen B38 und B45

 

„Der Erhalt unserer Verkehrsinfrastruktur ist richtig. Dafür stellt der Bund jedes Jahr Mittel bereit, die jetzt hier vor Ort ankommen müssten. Doch der Ausbau der B45 und der B38 werden von Landesregierung weiter in die Zukunft geschoben. Darunter leiden jeden Tag tausende Pendlerinnen und Pendler aus unserer Region“, erklärt die SPD-Landtagskandidatin Catrin Geier. „Darmstadt-Dieburg gilt als Region der Zukunft. Wir werden in Zukunft mehr Einwohnerinnen und Einwohner haben, deshalb muss auch unsere Infrastruktur wachsen. Darum müssen wir uns heute schon kümmern“, fordert Catrin Geier.

Bei zwei Ortsterminen erläuterte Catrin Geier gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann, dem Landtagsabgeordneten Rüdiger Holschuh und kommunalen Vertretern aus Groß-Umstadt und Groß-Bieberau Günther Rudolph die Situation an der B45 und der B38. Günther Rudolph, der im Regierungsteam der hessischen SPD für das Thema Verkehr zuständig ist, unterstützt die Forderung den ländlichen Raum besser anzubinden.

 
 

27.09.2018 in Landespolitik

Henning Harnisch stellt auf Einladung von Bijan Kaffenberger seine Sportidee für Hessen in Roßdorf vor

 

Am Montag den 24.09.2018 hatte der SPD-Landtagskandidat Bijan Kaffenberger den Beauftragten für Sport und Teilhabe im Regierungsteam von Thorsten Schäfer-Gümbel Henning Harnisch nach Roßdorf eingeladen. Harnisch ist Vize-Präsident von ALBA Berlin und wurde 1993 mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister im Basketball. Zuerst trainierten Harnisch und Kaffenberger unter Anleitung eines deutschen Meisters - Walter Amon – beim Ringtennis mit und warfen danach noch mit den Roßdorf Torros einige Körbe.

 

Anschließend wurde mit in den Sportvereinen ehrenamtlich engagierten Menschen, Lehrkräften sowie Erzieherinnen und Erziehern über die Sportidee von Henning Harnisch diskutiert. Auch die deutsche Vize-Meisterin im Siebenkampf Christina Kiffe aus Gundernhausen kam gerne, um ihre Erfahrungen in die Diskussion einzubringen.

 
 

25.09.2018 in Allgemein

Briefwahl beantragen!

 

Wenn Sie zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018 nicht persönlich anwesend sein können, dann wählen Sie vorher einfach per Brief.

Briefwahlunterlagen beantragen

Um bequem per Brief wählen zu können, müssen Sie Briefwahlunterlagen beantragen. Nutzen Sie dazu einfach das Formular auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung, die Sie vor der Wahl erhalten. Alternativ können Sie die Briefwahl einfach formlos beantragen, z. B. mit der Postkarte im Flyer, den wir Ihnen unten zum Download anbieten. Oder Sie wenden sich per Fax, E-Mail (Name, Anschrift und Geburtsdatum angeben) oder persönlich an Ihr Wahlamt Ihrer Gemeinde oder Stadt. Legen Sie dabei Ihren Ausweis vor. Die Adresse bzw. Faxnummer Ihres Wahlamtes können Sie bei Ihrer Gemeinde erfragen.

 
 

Mitmachen

 

 

Unsere Landtagsabgeordneten

 

Unsere Bundestagsabgeordneten