Veröffentlicht in Landkreis
am 26.03.2019

Buntes Programm mit Lesungen und Diskussion zur Zukunft des Sozialstaates 

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann eröffnet am Marktplatz in Groß-Umstadt ein neues Bürgerbüro gemeinsam mit Fraktion und Ortsverein der örtlichen SPD. Die Eröffnung wird am Samstag (30.) zwischen 13 und 17 Uhr im Büro am Markt 3 in Groß-Umstadt stattfinden. „Alle sind herzlich eingeladen, die Einweihung gemeinsam mit uns zu feiern“, so Zimmermann. „Das neue Bürgerbüro bietet Raum für Veranstaltungen und Gespräche. Es ist größer und liegt noch zentraler. Mich freut es sehr, dass wir am Marktplatz einen idealen Ort gefunden haben, um allen Bürgerinnen und Bürger eine Anlaufstelle zu bieten.“ 

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 20.02.2019

Mit einem zweiten Workshop in Groß-Umstadt hat der SPD Unterbezirk Darmstadt-Dieburg, gemeinsam mit der Kreisbeigeordneten und Sozialdezernentin Rosemarie Lück, aktuelle sozialpolitische Themen beraten, die auch auf Bezirks- und Landesebene weiterentwickelt werden sollen.

 

„Wir begrüßen ausdrücklich die Initiative und die Reformvorschläge der Bundes-SPD zum Sozialstaat im 21. Jahrhundert und wollen diese weiterentwickeln“, so die SPD-Unterbezirksvorsitzende Heike Hofmann.

 

Der SPD Unterbezirk Darmstadt-Dieburg fordert, dass die Sanktionen im SGB-II-Bezug tatsächlich nur als „Ultima Ratio“, d. h. nur ausnahmsweise verhängt werden dürfen. Von den ca. 9.900 SGB-II-Leistungsempfängern im Landkreis Darmstadt-Dieburg seien bei 1,1% der Leistungsberechtigten Sanktionen verhängt worden.

 

„Wir halten das Prinzip fordern und fördern für richtig, jedoch ist es für die Betroffenen, die oft verschiedene Problemlagen, wie z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen, fehlende Kinderbetreuung etc. mitbringen, wichtiger motiviert und an die Hand genommen und unterstützt zu werden, anstatt auch noch sanktioniert zu werden“, so die Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück.

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 10.10.2018

Du wählst zum ersten Mal bei der Landtagswahl am 28. Oktober? Du weißt nicht, wie es geht? Du willst wissen, wo dein Wahllokal ist? Du hast am 28. Oktober keine Zeit und weißt nicht, wie du Briefwahl beantragst? Welche Dokumente brauchst du im Wahllokal?

 

Um diese und alle anderen Fragen rund um die Hessische Landtagswahl zu klären, lädt die SPD-Landtagskandidatin Catrin Geier alle Interessierten herzlich zum Erstwähler-Stammtisch ein. Der Stammtisch findet am Donnerstag (11.) um 19 Uhr im Amici in Groß-Zimmern statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

 

Das Angebot richtet sich besonders an junge Erwachsene, die bei der Hessischen Landtagswahl zum ersten Mal wählen dürfen. Aber auch alle anderen Wählerinnen und Wähler sind herzlich willkommen, die Fragen rund um die Wahl, zu den Verfassungsänderungen und zum Wahlprogramm haben. Catrin Geier freut sich auf viele Neugierige und will für die Demokratie begeistern. „Das erste Getränk geht auf mich“, lädt die Kandidatin für Darmstadt-Dieburg ein. „Die Demokratie lebt davon, dass sich viele an ihr beteiligen. Leider ist Wählen keine Selbstverständlichkeit. Ich will dazu beitragen, dass alle das Wahlrecht nutzen. Bis zur Wahl werde ich fünf Stammtisch-Gespräche anbieten und weiter an den Haustüren für die Wahl werben. “

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 31.07.2018

Darmstadt-Dieburg – Die SPD-Kreistagsfraktion hat am 30. Juli 2018 im Rahmen ihrer Sommertour das Recycling-Kaufhaus-Roßdorf des Vereins zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V. besucht und lobt den Vorbildcharakter des inklusiven, sozialen und nachhaltigen Projektes.

Das Recycling-Kaufhaus wird getragen vom Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V. und bietet in Kooperation mit dem BHZ Roßdorf ein niedrigschwelliges Angebot an Arbeitsplätzen für Personen mit und ohne Behinderung.

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 12.07.2016

In der vergangenen Woche hat sich im SPD-Ortsverein eine Juso-AG gegründet.

Unterbezirksvorsitzende Heike Hofmann, MdL ließ es sich nicht nehmen an diesem

Tag dabei zu sein.

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 18.04.2016

Bickenbach. Landtagsabgeordnete Heike Hofmann (42) wird die Sozialdemokraten in den kommenden zwei Jahren als Vorsitzende im Landkreis Darmstadt-Dieburg anführen. Auf dem Parteitag wurde die Weiterstädterin mit 98% (117 von 120 Stimmen) von den Delegierten gewählt. Ihre Stellvertreter wurden der Umstädter Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann (34) und die in Groß-Zimmern lebende Gemeindevertreterin Catrin Geier (32). Die Schriftführung übernimmt der Juso-Kreisvorsitzende Lukas Harnischfeger (21). Komplettiert wird der geschäftsführende SPD-Kreisvorstand von Pressesprecher Matti Merker (29 aus Mühltal) und Rechnerin Gudrun Kirchhöfer (66 aus Schaafheim).

„Wir stellen eine junge und erfahrene Mannschaft, in der Menschen mit unterschiedlichen beruflichen und kommunalpolitischen Erfahrungshorizonten vertreten sind. Besonders stolz sind wir darauf, dass uns nach der Kommunalwahl ein so reibungsloser Generationswechsel gelungen ist“, sagte die neu gewählte SPD-Kreisvorsitzende Heike Hofmann im Anschluss an den Parteitag.

 

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 09.03.2016

Ziel: Rot-Grün mit Partner

Darmstadt-Dieburg - Als „durchwachsenes Ergebnis“ bezeichnet die Spitzenkandidatin der SPD im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Christel Sprößler, das Abschneiden der SPD bei der Kreistagswahl. „Wir hatten gehofft, dass wir unser Ergebnis aus 2011 ausbauen können, sind aber zufrieden, dass wir unser Minimalziel erreicht haben und weiterhin die größte Fraktion im Kreistag stellen“, erklärte Sprößler. Das Abschneiden der AfD bezeichnet sie als „erschreckend“.

Mit 31,9% verschlechterten die Sozialdemokraten ihr Ergebnis aus 2011 um 4,2%. Ein Hauptgrund hierfür sieht der Vorsitzende der Kreis-SPD, Patrick Koch, in der bundespolitischen Diskussion über die Flüchtlingsfrage. „Das gute Abschneiden der AfD ist vor allem als Protest zu werten. Kommunalpolitische Inhalte sucht man bei dieser Partei vergebens“, so Koch. Gespräche mit der AfD über eine Zusammenarbeit schloss er definitiv aus.

Über das weitere Vorgehen wird die SPD noch in dieser Woche beraten. Schon vor der Wahl sprachen sich die Sozialdemokraten für die Fortsetzung der rot-grünen Koalition aus.

Da diese nun nicht mehr über eine Mehrheit im Kreistag verfügt, soll ein dritter Partner ins Boot geholt werden. Wie es genau im Landkreis weitergeht, werden die Sondierungsgespräche in den kommenden Wochen zeigen. „Ich bin optimistisch, dass wir zeitnah ein Bündnis präsentieren können“, so Sprößler abschließend.

 

 
 

Veröffentlicht in Landkreis
am 29.02.2016

Kreisseniorenfest 2016

In der gut besetzten Schaafheimer Kulturhalle fand  am Samstag, dem 27.02.2016 das diesjährige Kreisseniorenfest der AG 60 plus statt.

Das dritte Jahr hintereinander war Thorsten Schäfer-Gümbel der Festredner beim Kreisseniorenfest und hielt eine nachdenkliche und berührende Ansprache. Abschließend betonte er erneut, wie begeistert er von dieser Veranstaltung ist und dass er sich deshalb gut vorstellen kann, sie auch in anderen Unterbezirken durchzuführen.  

Auch die Bundestagsabgeordneten Brigitte Zypries und Jens Zimmermann sowie Landrat Klaus Peter Schellhaas, Landtagsabgeordnete Heike Hofmann, die Kreistagsvorsitzende Dagmar Wucherpfennig und Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück, ließen es sich nicht nehmen einige Worte an die Gäste zu richten.

Bei Kaffee und Kuchen genossen die Gäste das vom Moderator Otto Weber geleitete bunte Rahmenprogramm, das durch den gemischten Chor und dem „Chorwurm“ der AGV „Bruderkette“, einer Tanzeinlage der „Sweet-Devils“ und einer afrikanischen Trommeldarbietung eine gute Abwechslung zu den politischen Reden boten.

Das Schaafheimer Organisations-Team hatte, gemeinsam mit den Kreis-Jusos, ganze Arbeit geleistet, so dass das Publikum das abwechslungsreiche Programm, gut versorgt mit Kaffee und Kuchen und dem späteren Abendessen, genießen konnte.

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 01.02.2016

Listenplatz 1 - Christel Sprößler

Anlässlich der letzten Fraktionssitzung in der laufende Legislaturperiode zog die Vorsitzende der SPD- Kreistagsfraktion, Christel Sprößler, eine positive Bilanz über die Arbeit der SPDFraktion. „Wir haben in den vergangen fünf Jahren gemeinsam mit Landrat Klaus Peter Schellhaas (SPD) und Sozial- und Jugenddezernentin Rosemarie Lück (SPD) viele wichtige Projekte im Landkreis anstoßen und umsetzen können“, sagte Sprößer. Als Beispiele nannte sie den Aufbau eines flächendeckenden Breitbandnetzes, die Investitionen in die Gesundheitslandschaft, die Fortführung des millionenschweren Schulbausanierungsprogramms und der Verwirklichung eines ausgeglichen Haushalt im aktuellen Jahr.

 

Veröffentlicht in Landkreis
am 19.11.2015

Mit den Schwerpunkten Bildung, soziale Infrastruktur, medizinische Versorgung und Mobilität geht die Darmstadt-Dieburger SPD in die Kreistagswahl am 6. März 2016. Auf einem Unterbezirksparteitag am Dienstag (17.) in der Rehberghalle in Roßdorf beschlossen die Sozialdemokraten einstimmig ihr Wahlprogramm für die nächsten fünf Jahre.

 

Landrat Klaus Peter Schellhaas

 

Mitmachen

 

 

 

Unser Team im Landtag

 

Unser Mitglied im Bundestag