SPD startet Online-Umfrage: Unsere Krankenhäuser werden nicht privatisiert!

Veröffentlicht in Allgemein

Die SPD Darmstadt-Dieburg hat am 15. Februar 2021 eine Online-Umfrage unter www.spd-da-di.de gegen die Privatisierung der Krankenhäuser gestartet.

"Nicht zuletzt die Corona-Pandemie zeigt uns, wie wichtig eine gute, wohnortnahe Gesundheitsversorgung für die Menschen ist. Dafür steht die SPD im Landkreis Darmstadt-Dieburg mit ihrem Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl am 14. März 2021 Pit Schellhaas," so die SPD-Kreis-Vorsitzende Heike Hofmann, MdL, "deshalb garantieren wir unsere Krankenhäuser werden nicht privatisiert!"

Gesundheit ist keine Ware, die Gesundheitsversorgung gehört in die öffentliche Hand!

"Die SPD wird sich allen Bestrebungen widersetzen, die für eine Privatisierung der Krankenhäuser im Kreis eintreten." so der stellvertretende Kreis-Vorsitzende und Bundestagsabgeordneter Dr.Jens Zimmermann.

Dies macht die SPD im Kreis nicht nur im Wahlkampf sehr deutlich, u.a. auch durch eine Postkartenaktion, sondern bittet nun auch die Bürgerinnen und Bürger mit einer Umfrage um Unterstützung.
"Wir bitten die Bevölkerung nicht nur mit dieser Umfrage und ihrer Stimmabgabe am 14. März 2021 bei der Kommunalwahl für die SPD für den Erhalt einer guten wohnortnahen Gesundheitspolitik im Kreis.

Der Kreis habe in den letzten Jahren erheblich in die Kreiskliniken investiert. So seien z.B. das Zentrum für seelische Gesundheit an der Kreisklinik in Groß-Umstadt oder das Zentrum für akute und postakute Intensivmedizin in Seeheim-Jugenheim Erfolgsmodelle, die viele Menschen gerettet und vielen Menschen geholfen hätten.
Dazu gehören auch die medizinischen Versorgungszentren im Kreis, die Vorort die fach- und hausärztliche Versorgung sicherstellen.

Bitte stimmen sie mit Ihrer Teilnahme für unser Umfrage unter https://www.spd-darmstadt-dieburg.de/form/show/590/  für unsere Krankenhäuser!

 
 

Landrat Klaus Peter Schellhaas

 

Mitmachen

 

 

 

Unser Team im Landtag

 

Unser Mitglied im Bundestag