Strassburg-Fahrt 2020

Tagesfahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg am 09. März 2020 

Europa verbinden viele mit Grundwerten: Freiheit, Demokratie und Menschenrechte. Nach der großen Resonanz wollen wir nochmals einen Tag eintauchen in den Alltag des Europäischen Parlaments und besuchen es in seinem Herzen: Am Standort Straßburg. Die demokratischen Strukturen der EU sind einmalig. In Brüssel und Straßburg tagen die demokratischen Gremien und als Ergebnisse der Zusammenkünfte der rund 705 Abgeordneten aus 27 Mitgliedsländern bilden sich politische Mehrheiten. Jeden Monat findet eine so genannte Plenarsitzung in Straßburg statt. Dort streiten und ringen die Abgeordneten um Gesetzesvorlagen und stimmen in der Vollversammlung ab. Als Sozialdemokratie im Landkreis Darmstadt-Dieburg wollen wir Ihnen einen Blick in die Arbeit des Europäischen Parlamentes ermöglichen. Wir laden Sie herzlich ein, die Prozesse der Meinungs- und Mehrheitsfindung unserer Staatengemeinschaft besser kennenzulernen. Auf dem Tagesprogramm der Europa-Fahrt stehen der Besuch einer Plenarsitzung des Europäischen Parlamentes, eine kleine Führung, ein Gespräch mit dem Europaabgeordneten aus Hessen Dr. Udo Bullmann (angefragt) sowie ein individueller Besuch des Straßburger Innenstadt. Die SPD im Landkreis Darmstadt-Dieburg veranstaltet diese Fahrt gemeinsam mit den Jusos Darmstadt-Dieburg.

Programm (Änderungen vorbehalten)
Abfahrt 08:20 Uhr Fernbushaltestelle Darmstadt Hauptbahnhof
11:00 Uhr Ankunft am Place de l'étoile, Zeit zur freien Verfügung 
14:15 Uhr Abfahrt am Place de l'étoile zum Europäischen Parlament
14:45 Uhr Sicherheitscheck
15:00 Uhr Gespräch mit Udo Bullmann, Europaabgeordneter (angefragt)
16:00 Uhr Führung durch die Friedrich-Ebert-Stiftung, Büro Brüssel
17:00 Uhr Parlamentseröffnung, Besuchertribüne
18:00 Uhr Abfahrt nach Darmstadt 
20:45 Uhr Ankunft am Darmstädter Hauptbahnhof

Anmeldungen sind ausschließlich über die Homepage bis zum 22. Februar möglich. Bei dieser Anmeldung handelt es sich NICHT um eine verbindliche Anmeldung, sondern lediglich um eine Interessensbekundung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nach Ende der Anmeldefrist von uns informiert. Dabei werden bevorzugt Bürgerinnen und Bürger aus Landkreis Darmstadt-Dieburg mitgenommen. Im Anschluss ist von jedem Teilnehmer oder jeder Teilnehmerin ein Beitrag von 20 € zu überweisen, welcher im Falle einer Absage nach dem 01.03.2020 nicht zurückerstattet werden kann.

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Erforderliche Felder *

Weitere Kontaktdaten



 

Mitmachen

 

 

Unsere Landtagsabgeordneten

 

Unsere Bundestagsabgeordneten